Im Rahmen der Überarbeitung des Sidebar-Designs haben wir ebenfalls den Creator zur Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten angepasst. Die Software zielt auf eine simplere Bedienung und Vereinfachung der Menüführung, um neuen Nutzern den Einstieg in die Software zu erleichtern. Damit wird cioplenu in der Bedienung einfacher als Word, PowerPoint oder Excel.
Die wichtigsten Anpassungen und Vorteile finden Sie hier im Überblick.

Mehr Arbeitsplatz und reduzierte Menüführungen

Schauen wir uns zunächst das gesamte Erscheinungsbild an, so fällt auf, dass in der Breite deutlich mehr Platz für die Bearbeitung zur Verfügung steht. Dies wurde durch das Ausblenden der Sidebar direkt beim Öffnen eines Dokuments erreicht.

Weiterhin wurde am vorherigen Update angeknüpft und das Einfügen neuer Schritte vereinfacht sowie der zugehörige Button umpositioniert. Dieser findet sich nun im linken oberen Teil, direkt über der Schrittübersicht. Mit einem Klick hierauf kann der Standardschritt Arbeitsanweisung, auch geeignet für Checklisten ohne Medieneinbindung, oder die weiteren Schritttypen Vergleich bzw. Präsentation oder Modul gewählt werden.

Wurde ein Modul dem Dokument hinzugefügt, erscheint dies jetzt weiterhin bei den Schritten, erhält aber für jeden Schritt innerhalb eine logisch fortlaufende Nummerierung.

Zentrales Aktionsfeld für Arbeitsgänge, Interaktionen und Sicherheitshinweise

Das Hinzufügen von Interaktionen, Sicherheitshinweisen oder auch neuen Arbeitsgängen wird über ein neues Bedienelement am rechten oberen Bereich innerhalb des Dokuments abgedeckt. Der Vorteil liegt darin, dass diese Buttons dort fixiert wurden und der Zugriff erleichtert wird. Außerdem finden sich alle Funktionen zur Erstellung eines Dokuments an zentraler Stelle. Dies verbessert Ihren Arbeitsfluss und trägt nach kurzer Gewöhnung zur schnelleren Dokumentenerstellung bei. Wird hierüber ein neuer Arbeitsgang eingefügt, so wird dieser am Ende der Liste erstellt. Bei langen Dokumenten erfolgt weiterhin ein automatischer Scroll zur entsprechend letzten Position.

Die Vorschau verbirgt sich hinter dem Button mit den drei Punkten. Im Gegenzug wurde die Spracheinstellung etwas sichtbarer in der rechten oberen Ecke platziert.

War diese Antwort hilfreich für Sie?