Vielseitige Anwendungen - Reduzierung von nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten - Grundlage für erweiterte Analysen

Wir möchten die Vorzüge digitaler technischer Dokumente, Anweisungen und Checklisten noch vorteilhafter für Sie gestalten. Durch das "taggen" also etikettieren von Interaktionen ermöglicht es Ihnen die Software, über die gesamte Plattform Daten zu erheben, zu verfolgen und auszuwerten.

Damit sparen Sie sich viele nicht-wertschöpfende Such- und Auswertungsaufwände und legen langfristig die Grundlage für die systematische Analyse und Verbesserung Ihrer Prozesse.

Interaktion-Tags bieten Ihnen in verschiedenen Anwendungsbereichen außerordentlichen Mehrwert:

  • Rückverfolgung von Seriennummer-pflichtigen Bauteilen
  • Überwachung und Analyse von Eingabewerten (Messwerten)
  • Fehleranalyse bei Produkten während der Wartung, im Service und der Instandsetzung
  • Grundlagen für Prozessverbesserungen
  • Einholen von Feedback
  • Auswertungen von Schulungen
  • uvm.

Beispiel: Rückverfolgung von Seriennummer-pflichtigen Bauteilen - Was ist wo verbaut?

Eine Möglichkeit Tags zu verwenden, ist die Rückverfolgung und das Monitoring von Komponenten mit ihren Seriennummern - beispielsweise für die Anwendung in der Montage.

In diesem Beispiel wir der Interaktion der Tag S/N Comp A123 gegeben. A123 steht in diesem Fall für die Materialnummer

Beispiel für Interaktion Tags für die Eingabe von Serial Nummern

Bei der Montage wird durch den Monteur im entsprechenden Montageschritt eine Seriennummer für ein Bauteil hinterlegt.

Nach Abschluss der Montageschritte sowie qualitätssichernder Maßnahmen, liegt die Zuordnung einer jeden Komponente mit ihrer Materialnummer zur entsprechenden Seriennummer vor.

Jetzt können Sie feststellen, welche Seriennummern von Komponenten in welcher Baugruppe und in welchem Report installiert wurden.

Reportübersicht mit Interaktion Tags angezeigt in einer Spalte der Tabelle

Beispiel: Monitoring und Analyse von spezifischen Prozessschritten (Datenpunkten)

Ein weiteres unter vielen anderen Anwendungsgebieten ist die quantitative oder qualitative Verfolgung und Überwachung sowie die Analyse eines bestimmten Datenpunkts oder Benutzereingaben.

Im folgenden Beispiel wollen wir den Messpunkt A genauer überwachen und später auswerten.

Erstellen Sie hierfür zunächst den Tag (in den Systemeinstellungen unter Tags)

Anlegen eines Interaktion-Tags

Fügen Sie anschließend den Tag der gewünschten Interaktion im Dokument hinzu.

Hinzufügen eines Interaktion-Tag an eine Interaktion

Wir entscheiden uns in diesem Beispiel dazu, den Tag über alle Versionen des Dokuments hinweg an die Interaktion zu heften.

Im Bereich Analytics können wir nun die Interaktion nachverfolgen und so präzise alle Werte einsehen.

Vergessen Sie nicht "fehlerhaft, wenn ..." für die Interaktion zu pflegen, um eine unmittelbare Auswertung zu erhalten.

Bitte kontaktieren Sie unser Success Team für weitere Beratung, Feedback sowie für Best Practices Anwendungen der Funktionalität einfach über das Messenger Icon oder per E-Mail.

War diese Antwort hilfreich für Sie?