Zurück aus den Ferien. Die cioplenu Plattform hat sich wieder verändert und wir sind stolz darauf Ihnen unser komplett neues Design zeigen zu können.

Diesmal kommt die Plattform mit einer frischen Seitenleiste daher. Auch der Creator wurde nun vollständig auf den neuen Designstil umgestellt.

Mehr Platz - weniger Ablenkung.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Hinzugefügt - Lange erwartet und nun endlich verfügbar

Mehr Platz - alles an einem Platz zu Ihrer Linken - die neue Seitenleiste (sidebar)

Mit der Seitenleiste führen wir das vielleicht bemerkenswerteste Designelement in unserer neuen Benutzeroberfläche für den Editor (helleres Blau) und den Assistant (dunkleres Blau) ein.

Die neue Sidebar und ihre Funktionen

Unser Fokus bei der Neugestaltung lag auf mehr Arbeitsfläche, einer klareren Struktur und damit einer schnelleren und konsistenteren Navigation in Assistant und Editor.

Datencetner, Plattformeinstellungen und Ihre Systemeinstellungen finden Sie hinter dem Gittersymbol unter Einstellungen.

Assistant - Einstellungen, Assistant und Editor Switcher sowie Spracheinstellungen

Wie bisher findet man hier den Assistant | Editor Wechsler sowie die Anwendungssprache.

bar

Analysieren und Filtern spezifischer Interaktionen - Interaktion-Tags

Eines der leistungsstärksten Funktionen dieser Version sind die "getaggten" Interaktionen.

Erstellen Sie zunächst ein Tag (in den Systemeinstellungen unter Tags) für einen bestimmten Interaktionstyp, den Sie auswerten möchten.

Erstellen von Interaktion Tags für verschiedenen Interaktions Typen

Fügen Sie anschließend den Tag der gewünschten Interaktion im Dokument hinzu. Diese Interaktion wird nun innerhalb des Reports und auch plattformübergreifend mit einem Tag versehen.

Beispiel für Interaktion Tags für die Eingabe von Serial Nummern

Eine Möglichkeit Tags zu verwenden, ist die Rückverfolgung und das Monitoring von Komponenten mit ihren Seriennummern - beispielsweise für die Anwendung in der Montage. Damit können Sie feststellen, welches Bauteil mit welcher Seriennummer wo verbaut ist.

Um Ihre Komponenten und Teile in der Produktion und Montage zu analysieren und zu verfolgen, wählen Sie das gewünschte Tag in der Spalte der Report Tabelle aus. Jetzt können Sie feststellen, welche Seriennummern von Kompenenten in welcher Baugruppe installiert wurden.

Reportübersicht mit Interaktion Tags angezeigt in einer Spalte der Tabelle

Ein weiteres unter vielen anderen Anwendungsgebieten ist die quantitative oder qualitative Verfolgung und Überwachung sowie die Analyse eines bestimmten Datenpunkts oder Benutzereingaben.

Bitte kontaktieren Sie unser Success Team für weitere Beratung sowie für Best Practices.

bar

Besserer Service und Support in der Anwendung über unsere Knowledge Base und unseren Messenger

Was bisher nur auf unserer Website verfügbar war, haben wir nun im ersten Schritt zur Verbindung unserer Software mit unserer Kundensupport- und Servicesoftware eingeleitet.

Zugang zum In-App Servier sowie der Knowledge Base

Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie auf das Gittersymbol und können unmittelbar mit unserem unserem Support-Team über "Kontaktieren Sie uns" in Verbindung treten.

Bereits begonnene und alte Gespräche finden Sie hier ebenfalls an einer Stelle.

Außerdem haben Sie vollen Zugriff auf Ihre wachsende Knowledge Base.

Und das alles, während Sie die Software benutzen!

Bleiben Sie gespannt, auf das, was noch kommen wird...

Änderungen - Verbesserte Funktionen

Dokumente noch schneller erstellen - Verbesserungen im Editor Creator

Wir werden nicht stoppen den Creator weiterzuentwickeln, ehe wir einen noch einfacheren Weg zur Erstellung von Dokumenten gefunden haben.

Die Creatoransicht in voller Bildschirmbreite bietet mehr Platz zum Erstellen eines Dokuments - insbesondere auf kleineren Bildschirmen.

Das Hinzufügen von Interaktionen, Prozessschritten und Sicherheitshinweisen wird jetzt zentral im rechten oberen Dokumentbereich mit einer deutlich verschlankten Aktionsleiste verwaltet.

Die Aktionsfelder befinden sich schlank und zentral im oberen rechten Bereich des Creators

Die Schrittliste wurde mit einer klareren Übersicht ausgestattet und modulare Dokumente (verschachtelte Dokumente) sind deutlich besser erkennbar.

Schrittliste mit klarerer Übersicht

Außerdem wird das Hinzufügen von Schritten und Modulen mit nur einer Schaltfläche und einem Kontextmenü verschlankt. Wählen Sie den gewünschten Schritttyp und füllen Sie ihn mit Leben.

Kontextmenü neuer Schritt hinzufügen

Das Schließen und Veröffentlichen eines Dokuments finden Sie im oberen rechten Bildschirm, wo auch erweiterte Einstellungen wie die Vorschau hinter dem Kontextmenü verborgen sind. Dies reduziert die Ablenkung und macht die Handhabung für nicht geschulte Editor-Benutzer noch einfacher.

Schließen und Veröffentlichen eines Dokuments sowie erweiterte Einstellungen
bar

Assistant: Parken/Parking in Reports umbenannt - finden Sie laufende und abgeschlossene Reports

Der Abschnitt Parken/Parking im Assistant wurde in Reports umbenannt, da der Inhalt identisch ist. In diesem Abschnitt finden Sie Ihre laufenden, noch nicht begonnenen oder bereits abgeschlossenen Reports.

Reports im Assistant mit dem Anpassen von Spalten

Mit Hilfe der Funktion Spalten anpassen können Sie Ihre Ansicht für weitere Informationen zu Aufträgen, Interaktion-Tags oder detaillierte Fortschrittsinformationen modifizieren.

bar

Analysieren Sie Ihre Berichte mit dem Analysemodul

Der schnelle Weg vom Report zur Analyse ermöglicht Ihnen die sofortige Analyse dieser Berichtsgruppe. Finden Sie heraus, wie Ihr Dokument und Ihre Anlage im Laufe der Zeit abschneidet und was die häufigsten Fehler und Lehren sind, die Sie daraus ziehen können.

Report analysieren Button in Reports

Behoben - Behobene Funktionsbeeinträchtigungen

  • Inkonsistenzen in den Zeitformaten in der Report Ansicht
  • Image-Editor: Skalenmarkierungen werden im nahen Bereich um das Bild herum nicht angezeigt, insbesondere bei kleinen Bildern
  • Filter bleibt aktiv, nachdem der Filter gelöscht wurde
  • Bericht mit Pflicht-Unterschriften kann nicht fertiggestellt werden
  • Filter Bereich fehlt für die Medien und Materialien in Dokumenten
  • Anwendungssprache Wechsler und Profileinrichtung für kleine mobile Geräte werden nicht richtig angezeigt
  • PDF-Bildqualität niedrig - Bildqualität und Auflösung wurden erhöht
  • E-Mail, Vorname und Nachname werden mit MS Azure synchronisiert, wenn sich ein Benutzer automatisch einloggt

Nicht länger verfügbar - Funktionen die entfernt wurden

Feste Standardrollen in Zukunft nicht mehr verfügbar

Für zukünftige Versionen werden die vordefinierten Standardrollen nicht mehr verfügbar sein. Stattdessen richten Sie Ihre individuellen Rollen ein.

Was bedeutet das? - Keine Einschränkungen, kaum Aufwand.

Die Rollen ASSISTANT_USER, EDITOR_USER und SUPERVISOR werden in der Rollenübersicht nicht mehr angezeigt.

recent standard roles in the roles section

Für alle Kunden, die noch die Standardrollen verwenden - diese bleiben gleich, und wenn Sie die Berechtigungen und den Funktionsumfang anpassen möchten, wechseln Sie einfach zu einer anderen Rolle bzw. legen eine neue Rolle an.

Bei Fragen und wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team!

Ihr Vorteil: mehr Anpassungsmöglichkeiten, Änderung des Funktionsumfangs jederzeit möglich.

Demnächst

All in one - Vereinigung von editor und assistant in einer URL-Adresse

Um die Benutzung zu erleichtern, vereinheitlichen wir die URLs zu einer einzigen. Es ist nicht mehr notwendig, editor und assistant in der URL einzutragen.

War diese Antwort hilfreich für Sie?