Wie angekündigt wird mit 7.13 und 7.14 die Umstellung auf die neue Benutzeroberfläche und Handhabung weiter fortgeführt. Wir haben hart an einem einfacheren, saubereren und schnelleren Weg zur Erstellung interaktiver Dokumente gearbeitet.

Die neue UI und UX wird Ihren Aufwand für die Erstellung von Checklisten und Arbeitsanweisungen um weitere 20% verringern, die Übersichtlichkeit steigern und Ihnen noch weitere Optionen für die automatische Auswertung bieten.

Hinzugefügt - Lange erwartet und endlich verfügbar

Assistant Dokumenten Vorschau

Sie haben es sich gewünscht, wir haben es umgesetzt.

Vorschau Button im Editor

Die Dokumentvorschau für die Assistentenansicht im Editor ist nun verfügbar und ermöglicht eine direkte Vorschau des Dokuments.

Editor Vorschau Ansicht

Viel Freude.

Neuer Look, neue Funktionen, mehr Leistung

Mit 7.11 fing es an, mit 7.12 ging es weiter und mit 7.13 sowie 7.14 wird der Wechsel der Benutzeroberfläche für Interaktionen abgeschlossen.

Natürlich werden wir die Handhabung stetig weiter verbessern und nun auch auf andere Teile des Editors übertragen.

Mit neuen dedizierten Interaktionsbeschreibungen ermöglichen wir es Ihnen exaktere Interaktionsinformationen für die Nutzerin oder den Nutzer bereitzustellen, ohne einen neuen Arbeitsgang zu erstellen.

Neue kompaktere Interaktionen mit Detailbeschreibungen

Optionen sind durch nun unmittelbar bei der Erstellung verfügbar und werden über nur einen Klick festgelegt. Dies reduziert den Erstell- und Änderungsaufwand für Dokumente weiter.

Neue Funktionen und neues Design der Interaktionen

Die Definition, wann eine Interaktion eine "fehlerhafte Antwort" ausgibt, ermöglichen es Ihnen, Berichte automatisch auszuwerten. Diese werden automatisch als "Fehlerhaft" markiert. Mit dieser automatischen Auswertung können Sie die Berichtsauswertung nach Fertigstellung des Berichts verringern und - mehr noch - Ihnen stehen nun wertvolle Analysedaten zur Verfügung.

Fail if auto evaluate

Konzentrieren Sie sich nur auf die wirklich wichtigen Themen.

Geändert - verbesserte Funktionalität

Struktur: Klassen und Klassenmerkmale für das CLI Tool

Mit dieser Version werden wir auch die Erstellung von Klassen und Klassenmerkmale über das CLI-Tool unterstützen. Damit können Sie die Erstellung von Strukturelementen automatisieren und in Ihre anderen IT-Systeme integrieren.

Kontaktieren Sie unsere Experten, um ein maßgeschneidertes Integrations- und Automatisierungskonzept für Ihre Plattform zu erhalten.

Tabellen Design Änderungen

Ein neues Tabellendesign verleiht dem Dokument- und den Reportansichten mehr Übersicht, um mehr Ruhe in die Anwendung zu bringen.

new table user interface in editor

Wiederkehrende Aufträge auf Stundenbasis (Beta)

Wir haben die leistungsstarke Funktion der wiederkehrenden Aufträge weiter aufgewertet. Mit "stündlich" ermöglichen wir Ihnen, Ihre Schichten und innerhalb eines Tages wiederkehrenden Aufträge abzubilden.

Diese Funktion steht Ihnen zum Testen zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitere Informationen benötigen und mehr darüber erfahren möchten, wie Sie mit dieser Funktion noch effektiver im operativen Geschäft werden.

Behoben - behobene Probleme

  • Windows 10 Kameraprobleme mit Medien-Feedback gelöst
  • Link-Interaktion ermöglicht auch das Einfügen von http URL Links
  • Windows 10 Bildeditor-Probleme mit Formen gelöst
  • Leistungsprobleme mit modularen (verschachtelten) Dokumenten gelöst
War diese Antwort hilfreich für Sie?