Inhalt

  • Was ist ein Auftrag
  • Aufträge erstellen

Was ist ein Auftrag

Ein Auftrag kann z.B. dazu verwendet werden um eine Checkliste wiederkehrend einem bestimmten Nutzerkreis zuzuweisen. Z.B. Wenn jeden Freitag eine bestimmte Checkliste zur Maschinenwartung ausgeführt werden soll.

Aufträge erstellen

Zum Erstellen gehen Sie bitte in die Aufträge und wählen Neuer Auftrag.

Einen neuen Auftrag anlegen

Im Folgenden werden nun die einzelnen Registerkarten bei der Erstellung eines Auftrages beschrieben.

Register Metainformationen

Pflichtfelder - Titel des Auftrags und Dokumente anfügen

Jeder Auftrag muss in den Metainformationen mindestens einen Namen erhalten, den Sie unter Titel des Auftrags eintragen. Der Titel sollte den Inhalt knapp, präzise und aussagekräftig wiedergeben. Er kann später einfach frei durchsucht werden.

Weiterhin muss mindestens ein Dokument mit einem Auftrag verknüpft werden.

Metainformationen eines Auftrags

Darüber hinaus können Sie noch weitere Informationen mitgeben.


Zusätzliche Daten

Zusätzliche Daten können sowohl im Editor und im Assistant gepflegt werden. Die Information kann in der Übersicht der Aufträge durch einfügen der Spalte angezeigt und auch durchsucht werden.

Gedacht ist das Feld für den Fall, dass zu Beginn bspw. eine Auftragsnummer oder Serialnummer nicht bekannt ist. Diese Nummer wird dann im laufenden Prozess jedoch die führende Identifikationsnummer.

Um einmal erfasste Informationen die später ggf. zur Identifikation notwendig sind gegen manuelles verändern besser zu schützen muss zunächst das Feld über das Schloßsymbol entsperrt werden.


Beschreibung

Ist ein reines Textfeld, um den Auftrag näher zu beschreiben.

Diese Beschreibung sollte immer gefüllt werden, Sie hilft Ihnen innerhalb der Software einen Auftrag leichter zu identifizieren.


Status

Mögliche Status eines Auftrags sind

  • Entwurf
  • Freigegeben
  • In Ausführung
  • Pausiert
  • Problem
  • Abgebrochen
  • Abgeschlossen

Zugeordneter Nutzer - Zuordnungs-Modus

Ein Auftrag der fest einem Nutzer zugeordnet wurde, kann nur von dieser Person abgearbeitet werden. Eine Übernahme durch einen Kollegen ist dann nicht möglich.

Die am meisten genutzte Kombination wenn ein Auftrag einer Person zugewiesen werden soll ist "Übernahme möglich".

Das Zuweisen von Nutzern zu Aufträgen stellt einen erheblichen Pflege Aufwand dar, so dass initial immer keine Person zugewiesen wird und eine Übernahme möglich ist.

Priorität

Bei der Priorität können Sie zwischen Sehr niedrig, Niedrig, Normal, Hoch und Sehr hoch wählen.

Modus

Hier können Sie auswählen ob Sie den Auftrag für eine einmalige Ausführung anlegen oder eine wiederkehrende Serie planen wollen.

Start-Datum

Über das Startdatum wird für den einmaligen Modus festgelegt an welchem Tag der Auftrag ausgeführt wird.

Fälligkeits-Datum

Das Fälligkeitsdatum bestimmt das späteste Bearbeitungsdatum ist aber nur ein Info Feld. Der Auftrag ist auch nach diesem Datum noch bearbeitbar und nicht etwa gesperrt.

Jeweils fällig nach (Tage)

Entspricht dem Fälligkeitsdatum in Relation zur Auftragsausführung. Also immer ... Tage nach dem letzten Ausführungstag.


Zeitplan

Hier legen Sie bei wiederkehrenden Aufträgen das Intervall fest, nach dem der Auftrag wiederholt ausgeführt werden soll.

Dabei kann zwischen jährlicher, monatlicher, wöchentlicher und täglicher Häufigkeit gewählt werden. Mit den Feldern [Start] und [Wiederholen bis] legen Sie fest in welchem Zeitraum dieser Auftrag wiederholt ausgeführt wird.

Das Intervall bezieht sich auf die eingestellte Häufigkeit.

  • Ein Intervall von 1 bei einer wöchentlichen Häufigkeit bedeutet das der Auftrag jede Woche ausgeführt wird.
  • Bei einem Intervall von 3 und sonst gleichen Bedingen wird der Auftrag dann nur noch alle 3 Wochen ausgeführt.

Unter Tage und Monate kann man bestimmte Wochentage oder Kalendermonate festlegen, an denen die Ausführung stattfindet.

  • Bleiben wir bei dem Beispiel von oben und möchten den Auftrag jede Woche ausführen und zwar montags, mittwochs und freitags, aber nicht im Juli und August, dann sieht das Ergebnis wie folgt aus:
Zeitplan eines Auftrags

Register Strukturzuordnung

In diesem Register können Sie eine Zuordnung Ihrer Strukturklassen vornehmen.

Register Übersicht

In diesem Register finden Sie noch einmal eine Zusammenfassung des Auftrags bevor Sie diesen erstellen können.

War diese Antwort hilfreich für Sie?