Änderungen
Verbesserte Funktionsweise

  • Software Modulverwaltung
    Ab Version 7.6 wird das Rollen- und Rechtemanagement vereinfacht durch „Module“.Diese beherbergen die Rechte- und Funktionalitäten für Rollen auf der Plattform und vereinfachen die Verwaltung deutlich. Der Zugriff auf einzelne Sektionen und Module in der Software wird ab sofort schrittweise nicht mehr über „Rechte“ verwaltet, sondern in Modulen in handlichen Paketen übersichtlich dargestellt. Der Übergang auf Module erfolgt stückweise und wir begleiten Sie beim nahtlosen Übergang.
  • Strukturklassen Sperre in Modulauswahl und bei Aufträgen
    Gesperrte Strukturmerkmale für Benutzer werden nun auch auf die modulare Dokumentenauswahl sowie auf den Dokumentanhang in Aufträgen angewendet.Dies vervollständigt den Funktionsumfang und ermöglicht ein noch konzentrierteres Arbeiten und eine sicherer Bedienung mit weniger Aufwand.
  • Materialnummern und Materialbeschreibung
    Materialen haben nicht nur eine neue Tabellenansicht erhalten. Jedes Material kann nun mit einer eigenen „Materialnummer“ sowie einer „Materialbeschreibung“ versehen werden.Diese können über die API und das CLI-Tool aus anderen Systemen synchronisiert werden. 

Behoben
Behobene Funktionsbeeinträchtigungen

  • Fehlerhafter Button in Aufträgen
  • Probleme mit der Sprachübernahme in Globalen Materialien
  • Offline Fortschrittsanzeige korrigiert
  • Piktogramm Bezeichnung vollständig anzeigen
  • Berechtigung Globale Assets nutzen
War diese Antwort hilfreich für Sie?